Teamspeak 3 (TS3) Server updaten [Debian]

Hinweis: Wir haben in diesem Artikel möglicherweise Provisions-Links verwendet und sie durch (*) gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält maffert.net eine Provision. Es entstehen für Sie keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Hier möchte ich euch zeigen, wie schnell man eigentlich einen Teamspeak3 Server updaten kann.

In dem Tutorial ist folgendes gegeben:

  • Teamspeak3 hat ein Start/Stopp Script (/etc/init.d/teamspeak3)
  • Teamspeak3 wurde in den Order „/home/ts3“ installiert/entpackt
  • der Teamspeak3 Hauptorder „teamspeak3-server_linux-amd64“ liegt unter „/home/ts3/“ also „/home/ts3/teamspeak3-server_linux-amd64“

Nun zum eigentlichen:

  1. In den Teamspeak3 Ordner wechseln:
    cd /home/ts3
  2. Die neue Teamspeak3 Server Version downloaden (zu finden auf der Teamspeak3 Seite – http://www.teamspeak.com/?page=downloads):
    wget http://ftp.4players.de/pub/hosted/ts3/releases/3.0.7.2/teamspeak3-server_linux-amd64-3.0.7.2.tar.gz
  3. Teamspeak Server beenden:
    /etc/init.d/teamspeak3 stop
  4. Aktuelle Version in einen anderen Ordner sichern („backup-3.0.4“ mit der aktuellen Version ersetzen, die noch drauf ist. Ist ausschließlich für die Ordnung ;D)
    cp -a teamspeak3-server_linux-amd64 backup-3.0.4
  5. Neue Teamspeak3 Version entpacken:
    tar xzf teamspeak3-server_linux-amd64-3.0.7.2.tar.gz

    Bei dem entpacken werden alle aktualisierten Dateien überschrieben, während aber die Konfigurationsdateien erhalten bleiben!

  6. Teamspeak3 Server wieder starten:
    /etc/init.d/teamspeak3 start

Das wars schon, viel spaß mit der neuen Teamspeak3 Server Version! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.