2 Easyboxen via WLAN verbinden und eine als Repeater nutzen

Hinweis: Wir haben in diesem Artikel möglicherweise Provisions-Links verwendet und sie durch (*) gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält maffert.net eine Provision. Es entstehen für Sie keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Die Anleitung gilt eigentlich für 2 Easyboxen 803, sollte aber für andere (höhere oder tiefere) Versionen auch in etwa so funktionieren!

1. Einstellungen in der Basis-Box vornehmen:

  1. PC mit der Easybox1 (Basis) verbinden (am besten via Kabel)
  2. Unter „Daten > WIRELESS > WDS“ ein Haken bei „Einschalten der WDS Funktionen“ und auf „Übernehmen“ klicken.
  3. Bei „Startseite > WLAN > Einstellungen“ einen festen Funkkanal zuweisen (bei mir lief 13 am besten) und dann wieder auf „Übernehmen“.
  4. Zu letzt bei „Startseite > WLAN > Verschlüsselung“ den Haken bei „Aktivieren von WPS (automatischer Abgleich) „ raus machen und unter „Verschlüsselungsmethode“ „Nur WPA2“ auswählen (bei WPA/WPA2 + WPS gab es zwischendurch einfach Verbindungsabbrüche)
  5. Meine SSID (Funknetzwerkname – also der Name den man sieht wenn man nach WLAN-Verbindungen sucht)  von der Easybox1 (Basis) lautet: BasisWlan.

2. Einstellungen in der Repeater-Box vornehmen:

  1. PC mit der Easybox2 (Repeater) verbinden (am besten via Kabel)
  2. Unter „Daten > WIRELESS > WDS“ ein Haken bei „Einschalten der WDS Funktionen“ und auf „Übernehmen“ klicken.
  3. SSID ändern „Startseite > WLAN > SSID (Name Funknetzwerk)“ z.B. in RepeaterWlan
  4. Bei „Startseite > WLAN > Einstellungen“ den exakt selben festen Funkkanal zuweisen, wie bei der Basis-Box (bei mir lief 13 am besten) und dann wieder auf „Übernehmen“.
  5. Dann bei „Startseite > WLAN > Verschlüsselung“ den Haken bei „Aktivieren von WPS (automatischer Abgleich) „ raus machen und unter „Verschlüsselungsmethode“ „Nur WPA2“ auswählen (bei WPA/WPA2 + WPS gab es zwischendurch einfach Verbindungsabbrüche)
  6. Zu letzt unter „Startseite > Lan > LAN-IP“ eine freie IP-Adresse angeben, die höher als die von der Basis-Box ist (Standard IP-Adresse von der Easybox1 (Basis): 192.168.2.1 – demzufolge würde ich dann für die Easybox2 (Repeater) 192.168.2.2 verwenden), „Host Name“ ändern in z.B. „easy.box2“, „DHCP Server“ den Haken raus und wieder auf „Übernehmen“ klicken.

3. Boxen miteinander verbinden:

  1. PC nochmals mit der Easybox1 (Basis) verbinden und unter „Daten > WIRELESS > WDS“ prüfen, ob Easybox2 (Repeater) sendet und die wie oben beschrieben, geänderte SSID (im dem Beispiel „RepeaterWlan“) auftaucht. Haken setzen und auf „Übernehmen“ klicken!
  2. Nochmals den PC mit der Easybox2 (Repeater) verbinden (ggf. wenn man nicht mehr auf die Easybox2 (Repeater) kommt, eine feste IP-Adresse im Netzwerkadapter vergeben [Anleitung XPWIN7] – zum Beispiel: 192.168.2.10) und prüfen ob Easybox1 (Basis) sendet (im dem Beispiel sollte „BasisWlan“ auftauchen), dann Haken setzen und auf „Übernehmen“ klicken

Wenn alles einwandfrei funktioniert, könnt ihr euch nun auf eure Easybox2 (Repeater – RepeaterWlan) via WLAN (Kabel nicht vergessen zu trennen) verbinden und ganz normal los surfen!

Wenn es Probleme gibt, einfach ein Kommentar schreiben, werden dann versuchen zu helfen 😉

EDIT:

Nach einer Mail an Vodafone bezüglich dieses Netzwerkproblemes (an der Repeaterbox angeschlossene Geräte können andere Computer und auch Medienserver nicht sehen und benutzen) bekam ich diese Antwort, ich denke jeder kann sich selber eine Meinung darüber machen, wie mit offensichtlich Problemen an der EasyBox umgegangen wird:

 

EASY

 

157 Kommentare zu “2 Easyboxen via WLAN verbinden und eine als Repeater nutzen”

  1. Hey,
    Ich habe jetzt meine 2 Easyboxen schon 3 mal nach Deiner Anleitung konfiguriert… es klappt einfach nicht!
    Beide senden, aber die Repeater Box kann einfach keine Verbindung zum Internet aufbauen (über die Basis Box). Kann das daran liegen, dass ich keinen DSL sondern LTE Anschluss habe (Über die Radiowellen…)? Aber rein theoretisch müsste die Repeater Box dich tzrd. von der Basis Box das Internet ‚abzapfen‘ können…
    Ich bitte um Hilfe! 😉

      1. Habe das gleiche Problem
        Beide senden, aber die Repeater Box kann einfach keine Verbindung zum Internet aufbauen (über die Basis Box).

        1. Hallo Tobi,

          danke für die gute Anleitung, wie verbinde ich eine EasyBox 803 (Basis) mit einer zweiten EasyBox 803 als Repaeter.
          Hat bei mir auch soweit gut funktioniert bis auf ein Problem, ich komme über die Basis sondern nur noch über den Repeater in Netz.

          Hast Du evtl. eine Idee?

          Gruß Sven

          1. Hast du auch wirklich alles genau so gemacht wie in der Anleitung? Was erscheint oder passiert genau wenn du über die BASIS Box gehst? Ist DHCP auf der BASIS Box aktiv?

          2. Hallo Tobi,

            ich habe alle Einstellungen überprüft, ich komme immer nur mit einem Router ins Netz. Jetzt z.B mit der Basisstation. Bei meinem Repeater erhalte ich dann folgende Meldung:

            DSL nicht verfügbar

            Ihre DSL Verbindung ist derzeit nicht verfügbar.

            Wo wird im Router die IP Adresse eingegeben?
            Vielen Dank für Deine Hilfe.
            Sven

  2. Hallo,
    klasse Anleitung.
    Nach dieser Vorgehensweise konnte ich meine easybox 802 als Repeater konfigurieren.
    Die einzige Hürde war für mich, dass beide Repeater das selbe Netzwerkschlüssel-asswort haben müssen.
    Daruf bin ich erst später gekommen. Danach konnte ich mich problemlos ins Inetrnet einwählen.

    Danke nochmals

    Matthias

  3. Hallo,

    ich flippe gleich aus 🙁 .
    Ich habe 2 Easyboxen 803, eine als Basis die andere als Repeater, nach dieser Anweisung konfiguriert.
    Ich komme über beide ins Internet.
    An der Basis habe ich noch ein Synology NAS hängen. Mit meinem Roberts Internetradio komme ich über die Basis-Station an meine Musiksammlung auf der NAS (upnp auf der Basis aktiviert) .
    ABER: Im Garten kann ich nur auf den Repeater zugreifen, kann Internet-Radio hören, komme aber nicht auf die NAS !!???? Meldung ist: kein upnp-Server gefunden.
    Habe schon diverse Einstellungen probiert.
    Befürchte schon fast, dass das nicht geht, oder ?

    Danke im Vorraus
    Boris

      1. Hallo Tobi, habe dieselben Probleme, Internet geht aber Heimnetzwerk geht nur über den Router und nicht über den Repeater. Gibt es eine Lösung ?

        LG biene66

      2. Hallo,

        Das ist zwar schon sehr lange her. Aber gab es für das Problem von Boris eine Lösung? Ich habe einen dlna server (Serviio) auf meinem htpc. Der server ist aber nur an der basis sichtbar. Der repeater verbindet den Tv mit dem Heimnetz. Dort finde ich den server nicht. Nur wenn ich den Htpc von der Basis per Mac filter aussperre, so dass er sich direkt am Repeater verbinden muss, ist der Serviioserver (dlna) für den Tv erreichbar. Der Macfilter stört aber kömischerweise alle anderen Wlan Teilnehmer. Diese können sich dann schlechter bis gar nicht ins wlan einwählen. Warum auch immer?

  4. Hallo,
    würde noch gerne wissen welche kabel womit wo verbunden werden müssen? LAN zum PC bei EB1 (internet + DSL anschluss) und das gleiche bei EB2. wie werden beide miteinander verbunden?
    Müsste vom 2 OG bis ins EG Kabel legen. Wäre eine Verbindung zu den beiden boxen 802 mit einem 30 m Twisted Pair UTP, 1000 Mbit/s) kabel als repeater auch ausreichend bzw. besser damit mein Internet im OG nicht langsamer wird?
    Verstehe einfach den Kabelkram nicht, bin technisch einfach schwer von ….
    Anleitung wie man die boxen anschließt (Kabel wo?) um sie einzustellen finde ich einfach nicht.
    Im voraus besten Dank

  5. Hallo

    nach Monate langen testen bin ich durch zufall auf Dieser Site gelandet.

    Deine Anleitung war der durchbruch. Jetzt läuft es hier auch… hatte eine andere Verschlüsselung.

    Danke für die Anleitung

    lg pre

  6. Hi,

    das ist ja eine interessante und verständliche Anleitung. Ich habe ein ähnliches Vorhaben und eventuell kannst du mir ja dabei weiterhelfen:

    Folgendes möchte ich einrichten:

    1. Easybox 802 im EG mit folgenden Funktionen: Telefonie und Internetzugang, WLAN, LAN
    2. Easybox um Keller soll mit der 1. per LAN-Kabel verbunden werden und ebenfalls WLAN und LAN bereitstellen.

    Also sozusagen einen WLAN Repeater der aber per Kabel angeschlossen ist 😉

    hast du dafür eine Idee wie das machbar ist?

    Danke

    Beste Grüße
    Pio

        1. Hallo,

          ich möchte auch zwei easyboxen 904 mit Lan verbinden (LTE). Wie gehe ich dabei vor, nur verbinden geht nicht / da komme ich mit der zweiten Bix nicht ins Internet.

          Danke und Grüße

          Alex

  7. hey…

    danke für die klasse anleitung! zumindest konnten sich beide boxen schonmal verbinden.

    trotzdem komme ich mit der zweiten box nicht ins internet… ich hab LTE… kann das daran liegen?

    lg martin

  8. Ich habe mit der Anleitung folgende Geräte verbunden:
    Basis Easybox 803 und als repeater eine alte easybox A801 .
    Habe alle Einstellungen wie oben vorgenommen und die Verbindung hat sofort funktioniert nur leider kam ich nicht ins Internet.
    Dann habe ich wie Mattihas schrieb die Netzwerkschlüsselpasswörter identisch gemacht und schon hat es funktioniert warum auch immer.

    Also man kann auch ältere Geräte miteinander verbinden aber natürlich so wie in meinem Fall geht der Standard von „n“ auf „g“ runter da die alte Box kein „n“ Standard kann.

    Gruß Stelli

  9. Hallo

    Also ich habe nun den Vodafone Stick in den Müll geschmissen und meinen Fonic Stick an die Easy Box angeschlossen und nun klappt alles besser.

    MFG

  10. Hallo,
    ich habe als Basis die EB803 und als „Repeater“ die EB802. Habe nun alles wie beschrieben eingerichtet.

    Bei folgender Überprüfung:

    „PC nochmals mit der Easybox1 (Basis) verbinden und unter „Daten > WIRELESS > WDS“ prüfen, ob Easybox2 (Repeater) sendet und die wie oben beschrieben, geänderte SSID (im dem Beispiel „RepeaterWlan“) auftaucht. Haken setzen und auf „Übernehmen“ klicken!“

    wird die EB802 in der EB803 angezeigt. Das heißt also, sie sendet!?

    Was ich nicht ganz verstehe ist folgendes:

    „Wenn alles einwandfrei funktioniert, könnt ihr euch nun auf eure Easybox2 (Repeater – RepeaterWlan) via WLAN (Kabel nicht vergessen ab zu machen) verbinden und ganz normal los surfen!“

    Wie verbinde ich mich per WLAN mit der EB802 (Repeater)?

    Die Konstellation ist folgende:

    In meinem Büro steht die EB 803 (Basis) und ist per WLAN angeschlossen. Im Büro meines Mannes (Altbau) funktioniert das Netz nicht wirklich (sehr langsam). Nun steht die EB802 (Repeater) im Flur (also quasi auf halber Strecke zwischen beiden Räumen. Aber ich habe keine Plan wie ich tatsächlich feststellen kann, ob die EB802 (Repeater) nun tatsächlich aktiv ist bzw. wie oder warum ich mich nun mit der EB802 (Repeater) verbinden muss/soll.

    Für eine Rückantwort im voraus recht herzlichen Dank.

    LG
    Tina

    1. Hallo Tina, bitte nochmals bei Abschnitt 3. Punkt 2 durchgehen.

      Danach müsstest du die SSID von deinem Repeater benutzen, um über diesen dann zu surfen!

      Wenn du es nicht hinbekommen solltest, einfach noch mal melden 😉

      1. Hallo Tobi,

        ich bin seit Tagen am verzweifeln, allerfings stellt sich die Konstellation anders da, als oben beschrieben.
        Ich versuche vergeblichst meine easybox 802 mit dem universal repeater edimax ew-7228APn zu verbinden um das WLAN Signal zu verstärken. Habe die Einstellungen an der Easybox so vorgenommen, wie du beschrieben hast, aber ich komme einfach nicht ins Internet. Meine easybox erkennt auch den Repeater, aber ich kriege es einfach nicht hin.
        Weiss, dass das eigentlich nicht direkt zum Thema passt, aber ich bin wirklich am verzweifeln.
        Kannst du mir in der Sache trotzdem weiterhelfen?

        Lieben Dank im Voraus und

        LG
        Daniel

        1. Kenne das Gerät „edimax ew-7228APn“ nicht. Könnte aber an der Verschlüsselungsart liegen, vllt. mal wechseln und testen 😉

  11. Hallo Tobi,
    ich hab im Keller eine 803 möchte nun im OG eine weitere 803 mit LAN verbinden und diese als
    WLAN- Repeater.
    Würde das Funktionieren und was muss ich einstellen -anschließen??
    Für eine Antwort vielen Dank im Voraus
    LG Joachim

    1. Du musst einfach beide Boxen nach der Anleitung von oben einrichten. Danach kannst du bei der 2ten Box (Repeater Box in der OG) ein Kabel anschließen und drauf los surfen 😉

      1. Hallo Tobi,
        habe eine 803 als Router und eine 802 als Repeater. Habe alles so gemacht wie in der Anleitung. Beim Repeater kommt aber ADSL nicht verfügbar. Habe die 802 im offenen Modus aktiviert. Hoffe du kannst helfen

  12. Mein Problem ist, dass ist bei der zweiten Box – sprich dem Repeater – immer die Fehlermehdung „Ihr DSL Verbindung ist derzeit nicht verfügbar“ bekomme.
    Woran könnte das liegen?

  13. Hallo,
    brauche hilfe.

    habe zwei easy.boxen 803. leider besteht bei mir weiterhin das problem dass ich mittlerweile eine hervorragende verbindungsstärke habe dank der anleitung ich aber nicht ins netz komme. habe deine anweisung soweit umsetzen können bis auf den punkt 3 und verbindung nochmalige verbindung mit der box 2 (repeater). egal welche ip adresse ich in der box 2 vergeben habe bekomme einen konflikt im rechner angezeigt das die ip adresse bereits von einem anderen rechner verwendet wird???

    was mich zudem interessiert ist wenn das mal funktionieren sollte kann ich bei der zweiten box (repeater) auch die LAN ausgänge nutzen, da ich einen satreceiver habe den ich nur über LAN verbinden kann??

    1. Klingt so als würde irgendwas im Netzwerk die IP verwenden. Einfach mal ne andere benutzen!

      Ja, die Lan Ports können benutzt werden 😉

  14. Hallo Tobi, habe Probleme mit der Verbindung von BasisWLAN mit RepeaterWLAN , beide Typ 803.
    Habe alle Deine Anleitungen so ausgeführt wie beschrieben (Sie sind übrigens sehr hilfreich beschrieben) aber es funktioniert bei mir nicht. Die Repeaterbox- wenn sie eingerichtet ist- macht irgendwie alles platt. Die über WLAN angeschlossen Laptops erhalten kein Signal mehr und kommen gar nicht mehr ins Netz.
    Was kann ich noch versuchen?
    Was sich noch nicht ausprobiert habe, ist eine feste IP-Adresse für den Repeater zu vergeben.
    Nette Grüße Reinhold

  15. Ist das normal das man nur eine 54 MBit/s verbindung ihn bekommt anstat ne 300MBit/s verbindung oder habe ich was falsch gemacht?

  16. Hallo

    Bei mir klappt es leider mit der Internetverbindung auch nicht
    ich kann auf beide über die Verbindung zugreifen
    Aber das wars auch

    Kannst du mir helfen?
    MFG

  17. Hallo,
    habe eine Easybox 802 als Basis und 3 Router 803 als Repeater(verteilt auf 2 Stockwerken). Habe alles angeschlossen wie nach deiner Anleitung. Gleicher Netzwerkschlüssel, Kanal etc. Die Repeater(803) haben alle neue Ip-Adressen bekommen 192.168.2.102,103,104 und DHCP deaktiviert.
    Bei der Basis habe ich alle 3 Repeater in der WDS angeklickt.
    Bei den einzelnen Repeater habe ich bei der WDS nur die Basis angeklickt.
    Jetzt das Problem:-( Immer wieder bricht mir das Internet weg, wenn ich mich über die Repeater anmelde.Sprich die Verbindung ist miserabel.
    Was habe ich falsch gemacht.Muss ich mich noch unter den Repeatern auch noch anklicken(WDS)?
    Bitte um Hilfe
    Viele Grüße

  18. Hab alles eingestellt, wie beschrieben. Als Basis eine easybox 904 LTE als Repeater easybox 802.
    Ich komme über die 802 nicht ins internet

  19. Hey,
    ich habe meine 2 Easyboxen 803 mehrmals nach Deiner Anleitung konfiguriert… es klappt einfach nicht!
    Beide senden, aber die Repeater Box kann einfach keine Verbindung zum Internet aufbauen (die Basis Box schon).

    Zudem eine weitere Frage, wenn das mal funktionieren sollte, ist es dann möglich, dass die repeater box das WLAN Signal verstärkt und ich die zudem die LAN-Ausgänge der repeater box fürs Internet nutzen kann

    Besten Dank vorab

  20. Hallo Tobi,
    habe eine 803 als Router und eine 802 als Repeater. Habe alles so gemacht wie in der Anleitung. Beim Repeater kommt aber ADSL nicht verfügbar. Habe die 802 im offenen Modus aktiviert. Hoffe du kannst helfen

    1. Habe leider keine EasyBox 802 da, aber ist denn bei deiner BasisBox Daten > Wireless > WDS dort bei bei deiner Repeater EasyBox SSID nen häkchen?

  21. Hallo Tobi!

    Ich habe einen Speedport W 723V Typ A im Keller stehen und habe versucht meine EasyBox als Repeater zu verwenden.
    Dank deine Anleitung hat alles soweit geklappt nur wenn ich jetzt in das Repeater WLAN einloggen will, sagt mir mein Handy „IP konnte nicht abgerufen werden.“

  22. Hey Tobi!

    Erstmal danke für deine ausführliche Anleitung!
    Leider funktioniert’s hier nicht so wirklich(2xEasybox 803, eine davon verbindet sich via LTE zum Netz).
    Alles „sollte“ soweit 100%ig mit den hier genannten Einstellungen korrekt sein,
    man kann die 2.Box problemlos im Wlan aufrufen und konfigurieren, alles „scheint“ zu laufen,
    Tja, bis auf die eigentlich gewünschte Repeaterfunktion. Das Wlan-Signal wird an der alten Box nicht verstärkt.
    Hast du eventuell noch irgendeine Idee, wo hier das Problem liegt?

    Ich kann auch gerne noch mehr Infos geben, dann aber per Email.
    Danke im voraus 😉

      1. Ja, ganz genau.

        Easybox1 ist via 192.168.2.1, Easybox2 (Repeater) auf 192.168.2.2 erreichbar (Ping+Webinterface),
        ein Netzwerkkabel ist nicht am Repeater angeschlossen.

  23. Hallo, mein Problem ist: ich kann nach der Einrichtung nach der Anleitung mich nicht mit der zweiten 803er, die als Repeater eingerichtet ist, verbinden (über WLAN).
    Auch kann ich nicht mehr über LAN oder WLAN auf diese zugreifen (keine Einstellungen ändern). Auch nicht nach Zuordung einer festen IP und nicht nach einem Reset der Box.
    Bei der Eingabe der IP oder des Host Namens der Box, macht Firefox immer eine www-Adresse draus und es gibt die Fehlermeldung „Server nicht gefunden“.
    Vorher konnte ich ohne Probleme auf beide Boxen zugreifen.
    What happened?
    Danke schon mal!

    1. EDIT:

      Irgendiwe hat es jetzt doch geklappt!
      Repeater ist erreichbar und verstärkt auch.
      Der Fehler war wohl, dass ich im Übertragungsmodus bei den WLAN Einstellungen „Mixed“ genommen habe. Mit 802.11n only funktioniert es.

      Danke für die gute Anleitung, die auch für Unwissende wie mich zu verstehen ist!

  24. Hallo Tobi,
    erst ein Mal Danke für die tolle Anleitung. Ich habe alle Einstellung wie beschrieben vorgenommen. Box 1 ist die EasyBox 904 LTE, Box 2 eine EasyBox 803. Beide Boxen erkennen sich auch. Aber die Verbindung über Box2 klappt einfach nicht. Am PC bleibt der Status verbindung wird aufgebaut, weiter passiert nichts. Beim Tablet wird ewig die IP-Adresse abgerufen und dann erscheint irgendwann der Hinweis, dass die Verbindung schlecht ist und deshalb das Netzwerk deaktiviert wird. Kannst Du mir bitte weiterhelfen?
    Vielen Dank 😉
    Christiane

    1. Hallo,

      stell mal die Boxen nebeneinander und teste es nochmal. WDS ist aktiviert bzw. die Boxen sind definitiv über Wlan verbunden (Daten > Wireless > WDS)?

      LG Tobi

      1. Boxen stehen nebeneinander. Habe alle Einstellungen noch einmal kontrolliert. Haken Wireless > WDS gesetzt bei beiden. Beide Boxen erkennen sich auch. Auch bei da der Haken gesetzt, aber keine Verbindung 🙁

        1. Ping mal (CMD > ping IPADRESSE) deine Basisbox an und schau ob irgend etwas zurück kommt! Zusätzlich vergib deinen Geräte eine feste IP-Adresse und schau obs damit vielleicht läuft ..

          1. Zusätzlich stell mal unter „Startseite > WLAN > Einstellugen“ bei beiden Boxen den Übertragungsmodus auf „802.11n only“

  25. Hallo, ich habe jetzt ein ganz anderes Problem. Seitdem ich die zweite easybox als Repeater in Betrieb habe, komme ich nicht mehr ins WLAN Netzwerk, weder über BAsibox noch über Repeater.
    Fehlermeldung: Verbindung zum Netzwerk XY fehlgeschlagen.
    Mit einem LG Smartphone funktioniert es noch ohne Probleme.
    Ich versteh das nicht…
    Kann mir hier jemand helfen?
    Dankeeee!

    1. Hi,

      das dürfte aber nichts damit zu tun haben eigentich. Lösch mal die ganzen WLAN Einstellungen auf dem PC von deinem „HomeWlan“ und teste mal ob der dann immer noch meckert ..

    1. Nur IPHONE? andere Geräte funktionieren? Auch da sollte man die WLAN Einstellungen (das Passwort usw) löschen können. Leider kenne ich mich mit Apple Produkten nicht aus aber ein Versuch isses Wert! 🙂

      1. Ich habe die Netzwerkeinstellungen des Iphone zurück gesetzt, ohne Ergebnis. Wie gesagt, LG Smartphone funktioniert.
        Trotzdem vielen Dank!

  26. Hallo,
    ich habe das Problem lösen können.
    Mit meinem PC kam ich auch nicht ins WLAN Netzwerk.
    So hatte ich die Situation, dass ich mit Notebook und LG Smartphone Zugang hatte, mit PC und Iphone aber nicht.
    Die Lösung: PC und Iphone unterstützen offensichtlich nicht den Übertragungsmodus 802.11n. Also habe ich auf Mixed 802.11 n und 802.11g gestellt.
    Das ist zwar etwas langsamer, aber jetzt habe ich mit allen Geräten Netzwerk Zugang.

  27. Hallo Tobi,
    auch ich habe ein Problem mit meiner Easybox und dem Repeater. Als Basis ist eine Easybox 803 eingerichtet, an diese soll nun ein Repeater von Netgear ran ( Netgear WN1000RP). Wenn ich den Repeater einrichte funktioniert auch alles erstmal wie es soll, der findet das Netzwerk, bekommt den Netzwerkschlüssel der Easybox alles wunderbar.
    Nur beim letzten Schritt hängt der sich auf, dann kann der sich auf einmal nicht mehr mit der easybox verbinden also gibts im Repeaternetz kein Internet.
    Wenn ich bei der Easybox die Wlan Verschlüsslung aus macht, also vollkommen ungesichertes Wlan funktioniert alles wunderbar, hau ich die Verschlüsslung rein (und wenn es njr WEP ist) geht nix mehr, obwohl der Repeater Wpa, Wpa2 unterstützt.
    Hast du eine Idee, was ich noch testen kann? Oder ist es tatsächlich unmöglich den Repeater anzuschließen?
    Herzlichen Dank im Voraus für Tips,
    Gruß Jule

    1. Will mich da jetzt nicht festlegen aber Probleme mit der Verschlüsselung des WLANs + Netgear Repeater habe ich schon mal gehört. Also kann sein das man es nicht anders hinbekommt …

  28. Hallo,

    Ich habe zwei EasyBoxen 802 wie beschrieben konfiguriert und auch eine Verbindung scheint zu bestehen. Versuche ich mich über die zweite Easybox (Repeater) einzuloggen erhalte ic hdie Fehlermeldung: DSL steht derzeit nicht zur Verfügung. Was habe ich falsch gemacht?

    Jörg

      1. Wenn ich eine Website aufrufen möchte, werde ich „weitergeleitet“ zum Repeater. Adresszeile zeigt dann die IP der easybox und besagte Fehlermeldung.

  29. Hey Tobi ,

    Ich bin wieder , also ich habe noch die ältere Geräte Basisbox EB602 und Repeaterbox 1mal Asus RT-N12 und möchte zusätzlich Repeaterbox EBA801verbinden, nun hab ich internetverbindung Auf Basisbox und Asus RT.. nur nicht auf den Easyboxrepeater A801 , dabei haben die doch 3 doch ihre eigene Netzwerkschlusselnummer.Was mache ich falsch??

    Also Basisbox sendet und empfängt von EasyboxA801 repeaterbox auch nur keine verbindung.Ich dreh hier am durch und komme überhaupt nicht weiter Bitte hilft mir.Danke

  30. Vermutlich funktioniert das nicht ganz so mit den älteren Modellen! Hast du Schritt für Schritt das gemacht was oben in meiner Anleitung steht?

  31. Hi

    Versuche meine neue Easybox 904 xDSL (basis) mit der alten Easybox 803 (repeater) zu connecten ….
    bisher habe ich auch meiner meinung nach alles so gemacht, wie in deiner anleitung beschrieben …
    wds bei beiden connected …. beide auf 2,4 ghz … 802.11 n
    beide gleiche passwörter … leider komm ich von dem repeater nciht ins internet….
    vll noch nen spezialtipp?

    Gruß

  32. Hallo ich habe eine 904 mit einer 803 als Repeater versucht zu koppeln. Bei mir habe ich das Problem, dass wenn ich mich am Repeater anmelden will (per WLAN) , dass es immer bei Netzwerkidentifizierung hängen bleibt. Ich komme da einfach nicht weiter.

      1. Hallo, ja es ist alles nach Anleitung hergestellt, kann es sein das sich sich die 904 mit der 803 nicht richtig vertragen? In der 803 und in der 904 steht auch verbunden unter WDS.
        Jedoch wird die 803 in der Übersicht nur über LAN erkannt (also auch nur mit Kabel verbunden) Alle Geräte die ich dann per WLAN an die 803 angeschlossen habe, erscheinen dann auch in der Übersicht von der 904 unter WLAN.
        Entferne ich aber das Kabel zwischen 904 und 803 , habe ich sofort Netzwerkprobleme, sprich Netzwerkauthentifizierung Probleme . Als wenn, die 803 dem angeschlossenen Gerät dann keine richtige IP zuweisen kann. ( Ist ja auch irgendwie klar, da DHCP abgeschaltet ist)

        Müsste nicht eigentlich die 803 in der Übersicht der 904 angezeigt werden über WLAN? Für mich ist das so, als wenn die zusammen nicht über WLAN kommunizieren

  33. Hi,
    versuche eine 802 als Router und eine 803 als Repeater zu nutzen.
    Ich hab (fast) alles so eingerichtet wie beschrieben und kann auch bei jeder easybox die jeweilig andere sehen und anhaken.

    Ich habe weiter noch dran hängen: einen (fast) garnicht genutzen PC mit LAN, einen Laptop.
    Muss ich das mit der IP Adresse bei beiden machen?
    Und was ist mit meinem Smartphone? Brauch das auch ne feste IP?

    LG,
    Susanne

      1. Kein Problem 🙂 – Für alle anderen: DHCP war auf der RepeaterBox noch aktiv und der Host Name war noch gleich, muss umbdingt geändert werden!

  34. Hi,
    Habe auch zwei Easyboxen 904 LTE und eine 802 die ich als Repeater nutzen möchte aber es läuft nicht nach deiner Anleitung.
    Kann ich die beiden mit einander koppeln, wenn ja wie geht das.

    LG
    Kerstin

  35. Aus irgendwelchen Gründen kann ich an @vodafone.de momentan keine E-Mails verschicken. @Kerstin @ Niko bitte mal mit einer anderen E-Mail Adresse oben auf meiner Seite das Kontaktformular ausfüllen, dann kann ich euch evtl helfen 😉

  36. Ich habe zwei EasyBoxen 802 wie beschrieben konfiguriert und die Verbindung steht. Versuche ich mich über die zweite Easybox (Repeater) einzuloggen, öffnet sich die Startseite der Easybox und die Fehlermeldung: DSL steht derzeit nicht zur Verfügung erscheint. Ich hatte die eine Box schon als Repeater verwendet, mußte aber die Einstellungen auf Werkseinstellungen zurückstellen. Nun weiss ich nicht mehr, wie ich die Einstellungen das erste mal vorgenommen habe. Alles andere Funktioniert auch schon, ich komme über die Basis Box auf die Repeaterbox, da sollte alles richtig sein. Es besteht nur der eine Fehler in der Einstellung, das die Fehlermeldung DSL steht nicht zur Verfügung am Repeater erscheint.
    Gruß
    Dettlef

  37. hallo,
    funktioniert an der repeater box dann eigentlich der usb anschluss und drucker !?!?
    weil ich möchte das gleiche system aufbauen ! und an der repeater box meinen drucker anschliessen !!
    würde es funktionieren ?
    LG Nico

  38. Moin Moin,
    werde gleich mal probieren, die alte EB 802 als Repeater zur EB 904 xDSL einzurichten, da das WLAN der neuen EB 904 xDSL selbst im Haus nicht „weit genug“ reicht. Frage dazu: Macht es nicht Sinn, nicht nur das Passwort, sondern auch die SSID beider Boxen gleich lauten zu lassen, damit z.B. das Smartphone bei Bewegung / Etagenwechsel im Haus nicht immer das Netz „wechseln“ muss ? Oder „stört“ sich da irgendwas dann selbst ? Oder wie hängt das technisch zusammen ?
    Danke für Info, LG Kalle

  39. Hallo hab mal eine Frage. Geht es auch an die basis easybox 803 2 andere easyboxen 803 als repeater anzuschließen? Mit einer als repeater funktioniert es einwandfrei. Vielen dank schonmal

  40. Moin nochmal,
    habe gleiches Problem wie hier schon mehrfach beschrieben:
    Wlan connect zur Repeaterbox per Notebook geht, aber kein Internet. Repeaterbox zeigt ADSL nicht verfügbar.
    WLAN connect zur Repeaterbox per Handy Samsung S3 bleibt stehen auf „IP-Adresse wird abgerufen“.
    Kannst Du mir evtl. die „Mail“ ebenfalls zukommen lassen (ich vermute hier weitere Hinweise ?

    WDS an beiden an, beide Geräte zeigen jeweils das andere an,
    Kanal gleich, DHCP aus, Hostname geändert, WPA 2 only an beiden, Kennworte gleich…
    Soweit also m.E. alles wie beschrieben.
    Danke !

  41. Und die wlan Passwörter sind identisch? Ich habe auch jeden Client eine feste ip gegeben. Richtig ist auch dass bei den repeaterboxen der dhcp aus ist. Nur bei der basisbox muss er an sein

  42. Ja, identisch. Hab alle shin und herprobiert, kein Erfolg 🙁
    Korrektur: WLAN-Zugang zur Repeaterbox geht gar nicht, auch nicht vom Notebook. Über LAN-kabel geht (mit fest vergebener IP)
    Any ideas ?

  43. Mach die Einstellungen mal per lan und wenn du alles gemacht hast aktivierte wlan. Wichtig ist auch dass du unter wds dann auf übernehmen klickst

  44. Hab ich ja, anders hab ich ja auch keine Zugang zur alten 802-Box bekommen, die ich nun als Repeater benutzen will. Tobi schreibt hier immer irgendwas von einer Mail, die er denen sendet, die ähnliches Problem haben… Bitte Hilfe …

  45. Njein. Meistens Frage ich nach ob ich mich per Teamviewer aufschalten kann. Die meisten haben dann keine Zeit oder antworten nicht 😉 So kann ich dann auch nicht helfen .. schreibe dich gleich mal an! 🙂

  46. danke. Bin aber leider nicht zu Hause vor heute abend spät. Habe zwischenzeitlich im Vodafonforum was gelesen und denke, dass ich den 2. lieber als Access-Point einrichte statt als Repeater, insofern hätte sich das erledigt.
    https://forum.vodafone.de/t5/Hardware/Vodafone-EasyBox-803-Fragen-zur-WLAN-Erweiterung-im-Haus/m-p/328430#M23506

    Meine aktualisierte Frage lautet da:
    Hört sich gut an, lieber einen 2. Access Point zu setzen als die 2. Box als Repeater zu nutzen, auch wegen der WLAN-Bandbreitenhalbierung, die dann nicht zum tragen kommt.
    Aber: Wenn ich meine 2. Box (EB 802) per LAN an die Hauptbox (EB 904xDSL) kopple (also alles ohne WDS und so): Kann ich dann wohl ZUSÄTZLICH einen externen Repeater AVM FRITZ!WLAN Repeater 310 (Gerät zum direkten Einstecken in Strom-Steckdose) via WDS betreiben oder beißt sich das, z.B. weil WDS beim Router ausgeschaltet ist (muss das aus sein zum Access-Betrieb oder ist das egal ?)?

    Das WLAN des 1. Routers 904 könnte ich sonst dabei auch ausschalten (Reichweite mies) und den zusätzilchen Repeater (inkl. WDS) über das WLAN des 2. Routers 802 betreiben.

    Danke für Hinweise / Erläuterung zum Vorgehen.

  47. Hallo,

    habe das selbe Problem mit der 904xDSL und der 803A. Alles versucht gleiche SSID und auch unterschiedliche. Kanal gleich, Password gleich und WPA2 only, WDS an beiden an, sehen sich auch versucht mit hacken und ohne hacken, bei der 803a DHCP aus und andere IP als die der 904, Hostname unterschiedlich

    Sobald ich versuche über die 803A ins Inet zu gehen bekomme ich die Meldung dass DSL nicht angeschlossen ist. Es geht auch kein Ping zu der 904 rüber. Es kam schon öfters vor das die 904 komplett aufgehängt hat und rebootet werden musste, ohne WDS ist mir das noch nicht passiert. Habe auch versucht die Linksys WRT54G zu verbinden schlug genauso fehl.

    Meine Frage ist, ist die EB 904xDSL überhaupt WDS fähig (habe die frischeste Firmware darauf vom Dezember 2013)? Wenn ja, bitte um eine Lösung.

    Danke.

    Gruß

    Gergely

  48. Hm merkwürdig. Laut ein paar Foren soll das wohl gehen, aber wirklich stabil soll es auch nicht laufen! Würde dir empfehlen DLAN (Netzwerk/Internet über Strom) o.ä. zu benutzen, dann ggf. am ende noch die neue oder alte EasyBox als Accesspoint drann und schon lüppts 😉 Und bestimmt besser also diese Repeater geschichte, überzeugt bin ich davon leider auch nicht mehr wirklich …

  49. Habe den 803A mit Kabel an den 904 angeschlossen er funktioniert als AP und der WRT54G als Repeater des 803A per WLAN. Es funktioniert tadellos. Danke für die Hilfe

    Es ist doch immer wieder schön dass die „neue“ Hardware nicht mal das kann was die alte konnte……

  50. Hallo tobi,
    Ich versuche jetzt schon seit 3 monaten, einen 803 als repeater für die andere neben wohnung zu nutzen , aber, im menü der 2.box wird immer angezeigt dass die adsl verbindung nicht verbunden ist, obwohl ich genau nach deinem chema vorgegangen bin.
    muss bei der 2 box auch die 2. internet lampe leuten???
    oder wärees besser wenn ich die 1300 als repeater nutzen würde. ich bitte um hilfe
    danke

    lg stephan

  51. oder gibt es da einen haken den ich nicht gesehen habe? meinst du die von vodavone haben das gesperrt, dass ich diese wds funktion nutzen kann? denn sie finden sich gegenseitig auch. meinst du es würde klappen wenn ich mir einen fritzrouter kaufen würde??? oder wnen ich die reichweite verstärke??? wenn ja wie mach ich das am besten, würdest mir sehr weiter helfen.
    danke im vorraus
    http://www.maffert.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif

  52. Hallo Sir Tobi,

    wahrscheinlich hast du schon eine copy & paste mail dazu parat, aber ich habe hier eine EB 904LTE und eine EB802 als Repeater. Leider komme ich trotz deiner Anleitung es zwar hin beide Boxen miteinander zu verbinden, aber über die 802 komme ich nicht ins Internet. Any ideas 🙂 ?

    Liebe Grüße und Danke

  53. @Stefan: Das ist merkwürdig. Bei meiner Repeater Box leutet das WLAN und Power Symbol! Ich denke nicht das Vodafone die Funktion sperrt sondern eher vllt. Firmwaretechnisch das nicht ganz hinbekommen ;). Per Kabel kann man einen Repeater auch anschließen, dann fällt die WDS Funktion weg und man hat praktisch ein zweites WLAN!

    @Kori: Ich bin mir leider nicht ganz sicher aber ich meine 802 und 904 zusammen geht nicht. Dazu müsstest du leider nochmal in den Vodafone Foren gucken und mal schauen ob man dazu etwas findet. Eine 904 zum testen habe ich leider nicht 🙁

    1. Danke für deine Antwort. Technisch sollte es gehen, wenn dann ist es eine künstliche Beschränkung. Was solls gell. Ich bin gerade eh geladen vom TP-Link Support die allen ernstes vorschlagen man soll warten ob ein neuer Treiber erscheint der die Probleme löst. Ob der Treiber kommt wissen sie aber nicht. YAY SUPPORT, oder wie man es nicht macht.

  54. EASYBOX 802 als REPEATER für EASYBOX 803

    Hallo,

    vielen Dank für die Beschreibung. Nach einigen Schwierigkeiten funktioniert die Anschaltung einer Easybox 802 als Repeater an eine Easybox 803 nun einwandfrei. Da ich viele der hier diskutierten Probleme auch selbst hatte (z.B. Anzeige „DSL steht derzeit nicht zur Verfügung“) hier meine Zusammenfassung der Config (die wohl weitestgehend so ist, wie von maffi beschrieben).

    Hauprouter (Easybox 803):
    -Nur auf WPA2 gesetzt
    -Fester Funkkanal (in meinem Fall 12) eingestellt
    -WDS aktiviert
    -Sofern die Easybox, welche als Repeater arbeiten soll, bereits auf demselben Kanal funkt, wird deren MAC auch angezeigt und kann markiert werden (jeweils Daten übernehmen nicht vergessen!!!)

    Repeater (Easybox 802):
    -Mittels Reset auf Auslieferungszustand gesetzt
    -Feste IP vergeben (der Router hat 192.168.2.1, also hier 192.168.2.2 genommen)
    -Dasselbe Passwort vergeben
    -Und außerdem habe ich dieselbe SSID vergeben!
    -Nur auf WPA2 gestellt
    -Kanal 12 (derselbe wie beim Router!!) eingestellt
    -WDS aktiviert und auch den Haken bei der MAC Adresse des Routers gesetzt

    Danach hatte ich den Fehler, dass sich zwar die Clients mit dem Repeater verbinden konnten, jedoch vom Router keine IP Adresse zugewiesen bekamen. Wollte ich irgendeine Homepage aufrufen, kam immer „DSL steht derzeit nicht zur Verfügung“.

    ABHILFE: Im Repeater (Easybox 802) DHCP ausgeschaltet. Und schon geht alles einwandfrei.

    Ob das nun alles so „richtig“ oder „falsch“ ist weiß ich nicht. Aber es geht…
    Vielen Dank an maffi!

  55. Hallo,
    würde gerne meine EB 904 xDSL (Basis) mit meiner EB 904 LTE (Repaeter) per wlan verbinden.
    funktioniert das? wenn ja bitte eine genaue Anleitung

    Danke im vorraus

  56. Bei mir funktioniert es endlich auch! http://www.maffert.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif

    WICHTIG ist nach einem RESET den „offenen Modus“ bzw. die benutzerspezifische Konfiguration zu wählen! Ansonsten wird der DHCP und DNS nicht funktionieren! -> kein Internet

    Allen viel Erfolg und beste Grüße
    Forido

  57. Vielen Dank für die tolle Anleitung. Mit meinem Laptop funktioniert es nach dieser Anleitung seit einem Jahr einwandfrei.
    Jetzt habe ich mir ein Samsung Galaxy Tab 10 zugelegt, dieses funktioniert im Basis Wlan ohne Probleme, im Repeater Wlan erhalte ich aber nach der Anmeldung immer das Fenster „DSL nicht verfügbar“. Kann mir jemand helfen, welche Einstellungen ich am Tablet ändern muss? Vielen Dank.

    1. Hallo Steffi, besitzt dein Repeater auch wirklich ein Internetsignal? Kannst Du am besten feststellen in dem an einen LAN Anschluß der Repetaer-Box ein Laptop angeschlossen wird. Erhält dieser das Internet ist etwas mit dem WLAN nicht in Ordnung.

  58. EASYBOX 802 als REPEATER für EASYBOX 803 an IP-Telekom-Anschluß

    habe 2 Easy-Boxen per Wlan verbunden- Internet und VOIP funktioniert. Würde jedoch gern von beiden Easyboxen ( Basisbox und Repeaterbox ) aus die jeweilige interne Telefonfunktion der Boxen nutzen. Ist dies möglich? Zwei Rufnummern sind bei der ersten Box eingetragen-geht . Eine dritte würde ich an der zweiten Box zum laufen bringen. Ist mein vorhaben so möglich?

    1. Leider kann ich dir da nicht weiterhelfen, aber eventuell lies hier jemand anderes mit der das schonmal probiert hat. Ansonsten mal bei „Vodafone“ Support nachfragen 😉

  59. 3. Boxen miteinander verbinden:

    PC nochmals mit der Easybox1 (Basis) verbinden und unter „Daten > WIRELESS > WDS“ prüfen, ob Easybox2 (Repeater) sendet und die wie oben beschrieben, geänderte SSID (im dem Beispiel „RepeaterWlan“) auftaucht. Haken setzen und auf „Übernehmen“ klicken!
    Nochmals den PC mit der Easybox2 (Repeater) verbinden (ggf. wenn man nicht mehr auf die Easybox2 (Repeater) kommt, eine feste IP-Adresse im Netzwerkadapter vergeben [Anleitung XP – WIN7] – zum Beispiel: 192.168.2.10) und prüfen ob Easybox1 (Basis) sendet (im dem Beispiel sollte „BasisWlan“ auftauchen), dann Haken setzen und auf „Übernehmen“ klicken

    bis zu diesem Punkt hat alles geklappt, aber ich komme nicht mehr in die EB2 rein. Als IP schreibe ich 192.168.2.2 funktioniert aber nicht. Die feste IP Adresse habe ich auch versucht aber irgendwie hat das auch nicht geklappt http://www.maffert.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif

    1. Hallo Yasemin,
      Probiere mal bitte die nicht zu erreichende Box (Repetaer mit 192.168.2.2) mit einem LAN Kabel an einen Laptop anzuschließen- und unter den Netzwerkeinstellungen eine Feste IP 192.168.2.10 einstellen , Sub Netz 255.255.255.0 und als Standartgateway 192.168.2.2 eintragen- so kommst du sicher wieder auf die Box wenn DHCP ausgeschaltet ist
      Vielleicht wurde eine Einstellung nicht richtig übernommen. Ansonsten kommst ich immer mit der ersten Box auf die beiden weiteren nur über die vergebene ip …..2 und …..3.

  60. Hallo,

    erstmal vielen Dank für die Tips hier. Ich habe sie mit Interesse gelesen. Leider erfüllt sich mein Traum, eine EB803A an eine EB904LTE anzuschließen nicht. Habe schon die tollsten Versuche gestartet, alles ohne Erfolg.

    Was auch im VF Forum an Infos rüber kommt, ist niederschmetternd. Nämlich, dass die EB904LTE keine Repeaterfunktion verträgt. Sie funktioniert so ziemlich genau mit nichts! Sollte jemand GENAU diesen Versuch Erfolgreich zuende gebracht haben, bitte ich um Info. Das wär´ was. Eine Konstelation mit einer EB8** ist auf keinen Fall mit einer EB9** zu vergleichen.

    Sollte jemand eine funktionierende EB904LTE mit einem funktionierenden EB803A besitzen wäre ich dafür höchst Dankbar!

    mfG

  61. Hallo Tobi,

    es ist zwar ein alter Beitrag, aber ich habe nach deiner Anleitung versucht die easybox 904 mit der 804 als repeater zu verbinden.
    Alle Punkte habe ich ohne Kabelverbindung durchgeführt, da an meinem Macbook Air kein LAN-Eingang ist. Also einfach in den Browser easy.box eingegeben und dann los…

    Bis zum letzten Punkt finde ich mich zurecht.

    Doch nun kann ich, wie du wohl auch schreibst, nicht mehr auf die Easybox2 zugreifen. Kann mich per WLAn mit ihr verbinden, aber wenn ich dann über den Browser „easy.box“eingebe, komme ich nicht ins Menü. Auch „easy.box2“ oder die neuen IP-Adressen klappen nicht. Verbindungsstatus : „Verbunden, kein Internetzugriff“

    Hat genau das damit zu tun, dass ich nun eine „feste IP-Adresse“ im Netzwerkadapter vergeben muss? Wie mache ich das mit dem Macbook?

    Es wäre klasse wenn du mir helfen könntest. Bin zwar kein Experte… aber auch kein Technik-Körperklaus 😀

  62. Sorry ich meine 904 und 803.

    Kann denn keiner helfen?

    Was mich auch interessieren würde:

    Welche Auswirkungen hat die feste IP. Und welchen Sinn? Hat es die gleiche Wirkung sich einfach mit einem anderen Gerät bei der easybox2 anzumelden und dann die letzten Einstellungen vorzunehmen?

    Wenn ich die IP am Mac verändere, komme ich mit dem MB dann nicht mehr wie gewohnt in andere WLAN-Netzwerke rein? Was ist mit meinen anderen Geräten (Iphone, Tablett, andere PCs), die sich über den repeater (easybox2) ins Netzwerk hängen, brauchen alle eine feste IP?

    Grüße

  63. Habe vor bei einem Bekannten eine EB803 als Basis und eine EB802 als Repeater zu installieren. Er hat von dem 803 er Standort zufalläig auch ein Lan Kabel zum 802 er Standort liegen. Kann ich nach dieser Anleitung dann auch die beiden Boxen mit dem LAN Kabel verbinden , das die EB802 als WLAN Repeater funktioniert und das deren LAN Anschlüsse auch aktiv sind?

  64. Hallo Tobi – Hallo ‚Community‘,
    ich habe vor eine EasyBox 904 xDSL als Basis mit einer EasyBox 803 A als Repeater miteinander zu verbinden.
    Ich habe mir diese Anleitung auch genaustens angeschaut, und mir das Menü der beiden EasyBoxen angeschaut (hätte ja sein können das das Menü mit den Jahren vielleicht verändert wurde, weil diese Anleitung bereits etwas älter ist). Die EasyBox 803 (dienend als Repeater) hat exakt den selben Menüaufbau wie es in der Anleitung erklärt ist, soweit sogut. Der Menüaufbau der EasyBox 904 (dienend als Basis) hingegend ist wiederum anders gestaltet. Ich hatte es mir auch schon angesehen, sowohl im Standard-, als auch im Expertenmodus, aber ich wollte jetzt nicht einfach loslegen, weil nicht das es bei der 904 etwas bestimmtes zu berücksichtigen ist, was in der Anleitung vielleicht aufgrund des Alters nicht steht. Daher wollte ich hier mal nachfragen ob hier jemand ist der die 904 als Basis, mit der 803 als Repeater verbinden will, oder es sogar schon erfolgreich getan hat, und mir eventuell dann etwas helfen kann und mir die Anleitung dann so schildern kann, dass es auf die Menüführung der 904 abgestimmt ist, einfach um sicher zu sein das ich dann nichts vergessen habe, oder falsch mache. Ich bin jetzt zwar kein Profi, aber auch keine Niete der es dann nicht versteht, es dient mir selbst nur als Absicherung nichts falsch zu machen, weil dann wäre das Problem groß. 😀
    Ich würde mich über jede Hilfe von euch allen freuen, besonders wenn es schnell gehen würde, aber ich bin ein Mensch derauch viel Geduld hat. 😀

    Mit freundlichen Grüßen,
    Tobias S.

    1. Hallo Tobias,

      leider kann ich dir da nicht mehr weiterhelfen.

      Habe leider keine neuere EasyBox und mich damit auch nicht mehr mit
      auseinander gesetzt, weil Vodafone insgesamt gesehen die Geschichte echt
      blöd umgesetzt hat. Sorry!

      1. Hallo,

        schade das du dich damit nicht mehr auseinandergesetzt hast, und deswegen nicht weiterhelfen kannst.
        Trotzdem bedanke ich mich für deine schnelle Antwort und hoffe, dass sich hier noch jemand finden lässt, der ebenfalls die 803 als Repeater mit der 904 verbinden will, es schon getan hat, bzw. sich mit der 904 für diese Vorhaben auskennt.

        Mitfreundlichen Grüßen,
        Tobias S.

    2. Nachdem ich mich jetzt etwas mehr über die EasyBox 904 xDSL informiert habe, ist es bisher wohl noch niemanden gelungen eine andere EasyBox als Repeater damit zu verbinden, weil die 904 wohl irgendwelche Probleme mit den WDS-Einstellungen hat, welche bisher noch wohl noch nicht behoben wurden. Es scheint nur möglich zu sein einen Repeater über WPS mit ihr zu verbinden, womit es dann auch alles problemlos funktioniert.
      (Die Informationen hatte ich im Vodafone-Forum gefunden gehabt, und kann somit nicht garantieren ob die Angaben noch aktuell sind, weil der ’neueste‘ Beitrag zu diesem Thema auch schon ein halbes Jahr alt ist)

      1. Hallo Tobias,

        ich stehe vor der gleichen Herausforderung.
        Ich gabe eine Easybox 804 im Erdgeschoss als Router und möchte eine 904’er als Repeater im Dachgeschoss über Wlan verbinden.
        Mit der Anleitung komme ich aber nicht wirklich zurecht.
        Hast Du deine Wlan-Verbindung mit den beiden Easyboxen einrichten können?

        LG
        Volker

  65. Ich habe alles gemacht wie in der Anleitungaber ich habe zwar auf beiden Netz aber
    Beim repeaterwwlan keine Freigabe fürs Internet aber mit meinem leptop im Netzangemeldet

  66. ich habe einen 903 router und 803 als repaeter seit jahren am laufen funzt auch 1a

    kann ich nun eine zusätzliche 803 als repeater dazu schalten ?

    also mit andere ip andere hostname und wds anklicken usw

    weil die esaybox kann 4 geräte als wds

  67. Hallo,

    ich komme mir total blöd vor. Zwei EB eine als Repeater.
    Nach Einstellung 2 ,Punkt 6 verliere ich die Verbindung zur EB2.
    EB2 ist zwar in den WiFi Übersicht zu sehen kann sich aber nur beschränkt verbinden ohne Internet.

    Ich verstehe weder Netzwerkschlüsselpasswort gleich machen noch wo ich welche IP zu wem zuteilen soll.
    Wie komme ich z.B. wieder auf die EB2 ohne diese zu reseten.

    Danke das auch mir geholfen wird.

  68. Meine Konstellation ist zwar ein klein bisschen anders als die meisten anderen hier, doch in gewisser Weise vielleicht ähnlich wie bei der_klaus, der ja auch ziemlich verzweifelt klingt:
    Ich will eine FritzBox 7330 SL an eine EasyBox 904 LTE anschließen, damit ich mein FritzFon weiter nutzen kann, denn die EB kann leider kein DECT, ich bekomme von vodafone aber nichts anderes für LTE-Zugang.

    WDS scheint nicht zu gehen zwischen den beiden Geräten; doch das ist für mich nicht so schlimm, weil ich sie via LAN-Kabel verbinden kann, da sie halbwegs nebeneinander stehen.

    Was ich jedoch auch nach mehreren Tagen und durchgemachten Nächten nicht geschafft habe:
    Das Telefonie-Signal von der EB 904 LTE an die FB weiterzuleiten.
    Weiß hier jemand, ob das überhaupt geht?
    Und überhaupt, ob Internet über LTE weitergeleitet werden kann?
    Ich habe allmählich das Gefühl, das könnte gar nicht gehen.
    Das wäre sehr schade, weil ich dann kein Telefon mehr hätte.

    Würde mich freuen, hier Hilfe zu bekommen.
    Und wenn jemand definitiv weiß, dass das nicht funktionieren kann, wäre diese Auskunft für mich auch hilfreich, weil ich’s dann nicht weiter versuchen bräuchte.
    Gruß
    Andreas

  69. Hallo, ich habe 2 Easyboxen 904 dsl als Basis und Repeater konfiguriert und diese nach der Anleitung eingerichtet.
    Das klappte auch ganz gut, bis zu dem Moment, bis die Repeaterbox ausgesetzt hatte. Dann habe ich diese zurück gesetzt und wieder nach der Anleitung konfiguriert. Nun klappt nichts mehr. Die Basis Box gibt nun die Meldung, dass das Internet nicht eingerichtet ist und die Repeaterbox arbeitet so wie sie soll. Trenne ich die Repeaterbox wieder, ist die Basisbox mit dem Internet verbunden. Ich habe die Konfiguration jetzt 2 Tage immer wieder neu eingerichtet, aber ohne Erfolg. Was mache ich falsch? Gibt es evtl. eine detailierte Beschreibung für die Konfig von 2 Easyboxen 904 dsl?
    Für die Hilfe bedanke ich mich vorab recht herzlich. Danke auch für die „Einstellungsbeschreibung“ oben.
    Gruß Ralf

  70. Hallo, ich nutze eine FritzBoxCable 6360. Kann ich eine EasyBox803 als Repeader dazuschalten?
    Welche Einstellungen muß ich dazu vornehmen?

    Mit freundlichen Grüßen

    Frieder

  71. Hallo Tobi,
    bin heute auf Deine Seite gestossen. Wäre es möglich das Du mir bitte die Anleitung mailst mit der ich 2 Easy Boxen mit Kabel verbinden kann. Ich möchte die 1. Box als Telefon und Wlan box nutzen, die zweite würde ich direkt per Kabel an einen Rechner anschliessen und für ein zweites Telefon und ein Faxgerät mit jeweils separater Rufnummer nutzen.
    Vorab Danke für Deine Unterstützung.
    Mit freundlichen Grüssen Michael

    1. Soweit ich weiß geht das nicht, Tele und Fax geht nur an der Basis. Internet sollte wie oben beschrieben i.d.R. funktionieren …

  72. Hallo,

    ich versuche gerade meine EasyBox 803 als Repeater für meine Basis EasyBox 804 einzurichten.
    Soweit hat auch alles bis zum Verbinden geklappt. Die 803 ist nun bei WDS mit meiner Basis verbunden und ich kann auch mit ’nem zweiten Gerät auf das Repeater Netzwerk zugreifen. Allerdings habe ich im Repeater-Netzwerk kein DSL Zugriff also keinen Internetzugriff. Ich werde immer auf die Router-Seite geleitet wo dann einfach nur steht „DSL nicht verfügbar“

    Weiß da jemand ’ne Lösung bitte? Die Lösung kann glaube ich nicht mehr weit sein.

    1. Habe leider keine Easybox mehr, aber schau mal unter IP-Einstellunge bei der RepeaterBox ob dort bei Gateway und DNS die IP von der BasisBox drin steht?!

    2. Hallo,
      ich habe zwei easyboxen miteinander verbunden, einen Rechner per LAN-Kabel mit der repeaterbox verbunden und bei beiden Boxen dasseilbe WPA2-Paßwort vergeben: Funktioniet alles hervorragend!

      Gruß Ralf

  73. asus WL500g Als Repeater

    Guten Tag.

    Ich habe Deine Anleitung mit interesse und sorgfalt gelesen und versucht damit auf meinem problem Basis easybox904 xDSL , Asus WLAN Router WL-500g als repeater. Beim Einstellungen sind die beide mit RJ$% LAN Kabel verbunden.Es klappt einfach nicht. Ich möchte hier einige screen schots anhängen oder einbetten. Aber dafür gibt es keine möglichkeit in Deinem Vorgesehenen Kommentar Formulare. Gibt es möglichkeit, das ich Dir , irgendwie eine .doc Datei mit screen shots und info zukommen lasse ?

    zu nächst ganz kurz
    basis router als repeater vorgesehen
    easybox904 xDSL Asus WLAN Router WL-500g
    IP 192.2.1 192.168.2.10
    subnet 255.255.255.0 255.255.255.0
    gateway 192.168.2.1 192.168.2.1
    WDS eingeschaltet hybrid mod eingeschaltet(wds,AP)
    auch versucht mit nur wds
    Channel : 1 (2,4Ghz) Channel 1
    Channel : 33 (5GHz)
    SSID : EasyBoxABCD EasyBoxabcd ( gross,klein unterschied)
    Mac (LAN) : D0-05-2A-2D-1E-90 Mac Adr : 00-0e-a5-90-7d-84(LAN) Mac (WLAN) : D0-05-2A-2D-1E-96–5GHz
    Mac (WLAN) : D0-05-2A-2D-1E-98–2,4GHz
    Mac Filter : EasyBoxabcd 00-0e-a5-90-7d-84
    (da ich mac adr (wlan) nicht habe.
    Remote Mac Adr liste :
    D0-05-2A-2D-1E-90
    D0-05-2A-2D-1E-96
    D0-05-2A-2D-1E-98
    Access Controll Mac Adr liste :
    D0-05-2A-2D-1E-90
    D0-05-2A-2D-1E-96
    D0-05-2A-2D-1E-98
    WPA2 WPA
    WPS 64 bit
    undter wds wird angezeit
    EasyBoxabcd connected.
    (auch wenn ich rj45 kabel weg mache)
    Aber wenn ich rj45 kabel weg mache,
    kann ich kein ping auf
    192.168.2.10 nicht machen.
    In Win7 bzw. win10 WLAN liste wird
    EasyBoxabcd angezeigt, aber keine
    verbindung. usw, usw.
    Bitte um Hilfe und Hinweise.
    Ich habe auch team viewer.
    Am besten, wenn ich Dir screen shots schicken könnte.
    gruss,
    raja

    1. Guten Tag an forums mitglieder.
      ich habe hier gelesen, dass jemand easybox904 als basis und 803A als repeater erfolgreich gemacht hat.
      Könnt Ihr bitte versuchen ein usb drucker an easybox 803A (als repeater) anzuschlissen
      und von pc/notebook aus über drahtlose verbindung auf dem drucker zu drucken ?
      Falls jemand das hin bekommt, bitte geben Sie mir Bescheid.
      danke im voraus, gruss, RDessh

  74. Hi Tobi,
    ich habe noch eine uralte Eaysbox 802 die an der Tekomdose hängt.
    Dort ist natürlich alles angeschloßen ( FAX,PC,ISD-Tel. und ein analoges Tel.)
    da die Telekom die http://WWW.Verbindung so langsam machtr das ich mit einem meiner 2 PCs nicht mehr ins WWW komme wird der Anschluß auf KabelDeutschland Netz umgestellt. Die Dose dafür ist natürlich im Wohnzimmer. (Den PC mache ich dann über WLAN.)

    Da ich Vodafone schon fragte und ich glaube das eher für dukles Eaysbox Vudo DU ne Ahnung hast nun die Frage.
    Kann ich meiene alte Eaysbox 802 dazu bringen sich wie eine Distybox 300. DECT zuverhalten und einfach die Tel. an meiner alten Eaysbox 802 lassen?
    Die Verbinung zu der anderen Neuen Eaysbox soll über DECT gehen.
    PS: Laut Vodafone Suport gibt es keine möglicht da was hin und her zu senden.
    Naja von der Distybox 300. DECT haben die ja auch nicht gesprochen.
    LG Chris

  75. Hallo.möchte zwei Easyboxen 804 verbinden,eine als Router und eine als Repeater der Router ist im Kinderzimmer verbunden mit PC Telefon Fax und TV

    in der Stube soll der Repeater zur verbindung mit TV über Lankabel angeschlossen werden. Können Sie mir per Mail eine Instationsanleitung

    zukommen lassen.

    LG Jürgen Kaiser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.