Centreon – SSL bzw. HTTPS Verschlüsselung aktivieren

Hier beschreibe ich kurz und knapp die Einrichtung einer HTTPS (SSL) verschlüsselten Verbindung zum Centreon Webinterface. Und los gehts:

Selbst signiertes Zertifikat erstellen:

openssl req -new -days 999 -newkey rsa:4096bits -sha512 -x509 -nodes -out centreon_self_signed.crt -keyout centreon_self_signed.key

an die richtige Position verschieben:

mv centreon_self_signed.crt /etc/pki/tls/certs/
mv centreon_self_signed.key /etc/pki/tls/private/

die vHost Datei vom Webserver editieren:

CentOS und co:
nano /etc/httpd/conf.d/10-centreon.conf

Debian und co:
nano /etc/apache2/conf.d/10-centreon.conf

und folgendes hinzufügen und ggf. anpassen:

<VirtualHost *:443>
SSLEngine on
SSLCertificateKeyFile /etc/pki/tls/private/centreon_self_signed.key
SSLCertificateFile /etc/pki/tls/certs/centreon_self_signed.crt
<Directory "/usr/local/centreon/www">
    Options Indexes
    AllowOverride AuthConfig Options
    Order allow,deny
    Allow from all
</Directory>
</VirtualHost>

Webserver neustarten:

CentOS und co:
systemctl restart httpd
Debian und co:
systemctl restart apache2

Danach sollte das Webinterface via https://diedomainoderip erreichbar sein! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*