Debian/Linux – SSL error:0906D066:PEM routines:PEM_read_bio:bad end line bzw. dkim_eom(): resource unavailable: PEM_read_bio_PrivateKey() failed

Hinweis: Wir haben in diesem Artikel möglicherweise Provisions-Links verwendet und sie durch (*) gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält maffert.net eine Provision. Es entstehen für Sie keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Hatte vor ein paar Monaten folgendes DKIM Problem:

Jul 11 12:36:55 mafferttest postfix/smtpd[11646]: connect from unknown[127.0.0.1]
Jul 11 12:36:55 mafferttest postfix/smtpd[11646]: 91DE3470812B: client=unknown[127.0.0.1]
Jul 11 12:36:55 mafferttest postfix/cleanup[11647]: 91DE3470812B: message-id=<57db60f997efe5e45f034edde145b900@mail.mafferttest.net>
Jul 11 12:36:55 mafferttest dkim-filter[1465]: 91DE3470812B SSL error:0906D066:PEM routines:PEM_read_bio:bad end line
Jul 11 12:36:55 maffert dkim-filter[1465]: 91DE3470812B: dkim_eom(): resource unavailable: PEM_read_bio_PrivateKey() failed
Jul 11 12:36:55 maffert postfix/cleanup[11647]: 91DE3470812B: milter-reject: END-OF-MESSAGE from unknown[127.0.0.1]: 4.7.1 Service unavailable - try again later; from=<maffi232@mafferttest.net> to=<123testmail@gmx.de> proto=SMTP helo=<mail.mafferttest.net>
Jul 11 12:36:55 maffert postfix/smtpd[11646]: disconnect from unknown[127.0.0.1]

Das Problem:

Der Fehler tritt auf wenn das Zertifikat falsch erstellt oder aus irgendwelchen Gründen falsch generiert wurde!

Lösung:

Einfach das Zertifikat und den DNS Eintrag wie folgt neu erstellen:

dkim-genkey -d deinedomain.de

Nachdem der Befehl ausgeführt wurde, befinden sich zwei Dateien im Ordner:

default.private = das DKIM Zertifikat
default.txt = Der DNS Eintrag (das muss bei der Domain hinterlegt werden)

Nun nur noch die Dateien an die entsprechende Stelle verschieben (zu finden in der dkim-keys.conf Datei in /etc/) und alles sollte wieder einwandfrei funktionieren! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.