Terra Pad 1001 auf Android 4.1.1 upgraden

Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Provisions-Links verwendet und sie durch (*) gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält maffert.net eine Provision. Es entstehen für Sie keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Da ich ein wenig Probleme mit dem Updaten von meinem Terra PAD 1001 (Seriennummer fing mit CZC an, da scheint es manchmal Probleme zu geben) hatte, möchte ich einfach meine Vorgehensweise beschreiben, wie es im nachhinein dann doch funktionierte:

Hinweis: Seit dem 09.12.2013 gibt es die 4.2.2 für das TerraPAD 1001! > http://www.maffert.net/terra-pad-1001-auf-android-4-2-2-upgraden/

  1. Das Pad auf 100% aufladen
  2. Im laufendem (alten) System USB Kabel anschließen und Treiber installieren lassen (ggf. die aus dem „TERRA_PAD_1001_-_Update_Android_4.1.1“ Ordner nehmen (TERRA_PAD_1001_-_Update_Android_4.1.1 > TERRA PAD 1001 > Driver und dann dort auswählen 32 oder 64 bit  und danach win7 oder halt das was ihr gerade als System benutzt. Eventuell kommt eine Warnung „Der Herausgeber der Treibersoftware konnte nicht überprüft werden.“ Dort dann einfach „Diese Treibersoftware trotzdem installieren“ auswählen.“
  3. Das Tool „RKBatchTool“ als Administrator ausführen. Nun sollte bei Connected Devices ein pinkes Kästchen erscheinen.
  4. Auf „Switch“ drücken und warten bis Windows irgendwas mit Treiberinstallation sagt, hier nun wieder die Treiber installieren lassen (ggf. die aus dem „TERRA_PAD_1001_-_Update_Android_4.1.1“ Ordner nehmen (TERRA_PAD_1001_-_Update_Android_4.1.1 > TERRA PAD 1001 > Driver und dann dort auswählen 32 oder 64 bit und danach wieder win7 oder halt das was ihr gerade als System benutzt. Eventuell kommt eine Warnung „Der Herausgeber der Treibersoftware konnte nicht überprüft werden.“ Dort dann einfach wieder „Diese Treibersoftware trotzdem installieren“ auswählen.“
  5. Jetzt sollte in dem Tool „RKBatchTool“ bei  Connected Devices ein grünes Kästchen erscheinen (das was zuvor pink war, sollte jetzt grün sein).(Tipp: Wenn ihr zuvor schon die Treiber installiert habt und es  trotzdem nicht funktionierte sprich das Kästchen bei Pink bleibt, dann nochmal die Treiber neuinstallieren. Unter Geräte-Manager > „Class for rockusb devices“ > „RK30 Device“ auf Deinstallieren drücken und bei „Die Treibersoftware für dieses Gerät löschen“ ein haken rein und auf OK. Danach noch auf Aktion > nach geänderter Hardware suchen klicken, bei Andere Geräte > Unbekanntes Gerät > rechte Maustaste > Treibersoftware aktualisieren > Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen und dann dort wie oben schon beschrieben die passenden Treiber installieren
  6. Wenn das Kästchen Grün ist, kann man auf „Upgrade“ klicken und der Upgrade Prozess beginnt. Jetzt sollte irgendwann das Kästchen anfangen gelb zu blinken.
  7. Wenn das Upgrade fertig ist, erscheint in dem Flash Tool „Upgrade Done Success (1) Fail (0). Das Pad startet nun automatisch neu, das kann ein paar Minuten dauern!  Sobald das Pad gestartet ist, USB Kabel trennen und Pad nochmals neustarten.

Das wars, jetzt ist das Terra Pad 1001  mit Android Version 4.1.1 bestückt 😉

Das Update inklusiv der Anleitung und des Flash Tools, bekommt man wenn man sich via FTP bei Wortmann mit folgenden Daten einloggt:

Server: ftp2.wortmann.de
Benutzername: androidupdate
Passwort: android2013!
Port: 21

Alternativ kann man es auch von mir herrunterladen: TERRA_PAD_1001_-_Update_Android_4.1.1.zip

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*