Office 365: MFA bei neuen Tenants automatisch aktiv

Erstellt man einen neuen Microsoft Office 365 Tenant, wird nun MFA (Multi-Faktor-Authentifizierung) automatisch aktiviert. Wenn man sich dann das erste Mal als Admin einloggt, bekommt man die Meldung „Ihre Organisation benötigt weitere Informationen zum Schutz Ihres Kontos.“ und man hat dann 14 Tage Zeit, einen zweiten Faktor hinzuzufügen. Möchte man das nicht, kann man die Option im „Azure Active Directory Admin Center“ deaktivieren:

Azure Active Directory > Eigenschaften > Bei „Zugriffsverwaltung für Azure-Ressourcen“ > Sicherheitsstandards > Nein

Hierbei sei aber gesagt, das MFA hier noch Sinn macht und ich jedem nur empfehlen kann, die Funktion dementsprechend für alles und jeden zu aktivieren!

Ein Kommentar zu “Office 365: MFA bei neuen Tenants automatisch aktiv”

  1. Danke für den Hinweis.
    Bei mir hat die aktive MFA dazu geführt, dass ich keine Synchronisation vom lokalen Outlook-Konto zu Exchange in M365 einrichten konnte.
    Deshalb:
    – MFA abschalten
    – Outlook einrichten (funktioniert einwandfrei)
    – MFA wieder einschalten (falls gewünscht)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*