[Debian] Tipps und Tricks rund um Linux

Hinweis: Wir haben in diesem Artikel möglicherweise Provisions-Links verwendet und sie durch (*) gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält maffert.net eine Provision. Es entstehen für Sie keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Ein paar nützliche Tipps und Tricks rund um Linux Debian, die man mal gebrauchen könnte 😉

Installierte Pakete anzeigen:

dpkg -l |less

MySQL root Passwort setzen:
In der Konsole gibt man folgende Kommandos ein:

mysql --user=root
update mysql.user set Password=PASSWORD('your_new_root_password') where User='root';
flush privileges;
quit;

Zeit einstellen:

apt-get install tzdata
tzdata

Per FTP eine Datei hochladen:

apt-get install ftp-upload
ftp-upload --host IPODERDOMAIN --password DASPASSWORT --user DERBENUTZER -b DIEDATEI

Ordner suchen:

find / -name *ordner*

Freien Speicherplatz auf Festplatte ermitteln:

df -h oder df -hT

IP-Adresse via iptables blockieren:
Blockieren

iptables -I INPUT --source DIEIPADRESSE -j DROP

Entblocken

iptables -D INPUT -s <IP> -j DROP

Auflisten

iptables -L INPUT

Die letzten 1000 Zeilen in eine neue Log-Datei schreiben:

tail --lines=1000 dateiname.log > neu.log

Die letzten 80 Zeilen nach dh durchsuchen:

tail -n 80 /var/log/mail.log | grep fh

Log-Datei live sehen:

tail -f /var/log/apache/access.log

Log-Datei live sehen (nur bestimmte Dateitypen):

tail -f /var/log/apache/access.log | grep .jpg

Log-Datei live sehen (nur bei bestimmter Datei):

tail -f /var/log/apache/access.log | grep robots.txt

Log Datei leeren:

echo "" > datei.log

Bestimmte Dateiendungen löschen:

find /var/log/*.gz -exec rm {} ;

 

find /var/log/*.0 -exec rm {} ;

Gutes Programm um ein überblick über den Traffic zu bekommen:

vnstat

TCP Dump erstellen:

aptitude install tcpdump
tcpdump -w tcpdump_capture.log

Weitere Infos gibt es auf http://suckup.de/blog/2010/08/02/tcpdump-howto/

Apache2 – Dateien sehen, die gerade geöffnet werden:

apt-get install apachetop
apachetop -d 1 -q -p -f /var/log/apache2/*.log

Datei sicher löschen:

apt-get install shred
shred DATEI.log

Pakete neuisntallieren:

apt-get -y --reinstall install PAKET

Pakete richtig löschen:

apt-get remove PAKETNAME

– deinstalliert das Paket, aber nicht die Config-Dateien.

apt-get remove --purge PAKETNAME

– deinstalliert das Paket inkl. Config-Dateien.

aptitude purge PAKETNAME

– deinstalliert das Paket inkl. Config-Dateien, Logs usw.

Pakete auslesen, speichern und wieder installieren:

dpkg --get-selections > PAKETE.txt

– auslesen und speichern

dpkg --set-selections < PAKETE.txt

– installieren

evtl. dann noch:

apt-get dselect-upgrade

Warteschlange von Postfix anzeigen:

postqueue -p

CPU-Informationen anzeigen:

cat /proc/cpuinfo | grep model

Bit-Version anzeigen:

getconf LONG_BIT

Überblick über die Festplattenbelegung:

ncdu

anzeigen was die NIC gerade verwendet (10Mbit/100Mbit/1000Mbit):

mii-tool

Weitere folgen nach und nach …

Letztes Update: 01.07.2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.