Zarafa – non active user / nicht aktive Benutzer

Hinweis: Wir haben in diesem Artikel möglicherweise Provisions-Links verwendet und sie durch (*) gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält maffert.net eine Provision. Es entstehen für Sie keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Die sogenannten „non-active“ – nicht aktive Benutzer sind Accounts, die zum Beispiel für die „info“ oder „helpdesk“ E-Mails genutzt werden. Der Benutzer kann E-Mails empfangen, sich aber nicht einloggen. Andere Benutzer können sich den Account hinzufügen (delegate store).

Auch kann man die „non-active“ Benutzer gut für die „Send-As“ (Alias) Funktion benutzen. So kann Mitarbeiter XYZ eine E-Mail von info@ verschicken.

Einen „non-active“ Benutzer erstellt man wie folgt:

zarafa-admin -c "Felix" -P -f "Felix Mustermann" -e "felix@testdomain.de" -a 0 -n 1

Hinweis: Dieser Befehl erstellt einen non-active (-n 1) Benutzer, ohne Admin-Rechte!

Die maximal Anzahl der „non-active“ Benutzer sind 150 % der normalen (aktiven) Benutzer:

sprich bei 20 aktiven Benutzern = 20 / 100 * 150 = 30!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.