Debian 7 Wheezy (Cubian) auf dem Cubietruck installieren

Hinweis: Wir haben in diesem Artikel möglicherweise Provisions-Links verwendet und sie durch (*) gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält maffert.net eine Provision. Es entstehen für Sie keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Eine Anleitung, wie man auf einem Cubietruck „Debian 7 Wheezy“ (Cubian) installiert.

Was wird benötigt:

  1. Funktionstüchtiger Cubietruck inklusiv einer MicroSD Speicherkarte (meine Test Karte ist derzeit eine Class4 mit 8 GB – 14.0 MB/s)
  2. Ein HDMI Monitor oder Fernseher (VGA ist bei Cubian standardmäßig deaktiviert)
  3. Das Cubian Image für das Cubietruck (http://cubian.org/downloads/) . In meinem Fall nehme ich die Text-Mode Version!
  4. Das Programm „Win32 Disk Imager“ (http://sourceforge.net/projects/win32diskimager/), damit wird das Image auf die Speicherkarte übertragen

Allgemeine Infos:

Nun zur eigentlichen Installation (MicroSD Installation):

  1. Das heruntergeladen Image entpacken
  2. Das Programm „Win32 Disk Imager“ starten, die Image-Datei auswählen, das Laufwerk auswählen und dann auf „Write“win32diskimagercubie
  3. Sobald das Image auf die Speicherkarte übertragen wurde, die Speicherkarte in das Cubietruck stecken, HDMI Stecker anschließen, Netzwerkkabel an klemmen und zu guter Letzt das Netzteil
  4. Nun kann man sich mit den oben genannten Daten einloggen, wenn nicht dann vielleicht ein paar Minuten warten!
  5. Die IP bekommt man, wenn DHCP im Router angeschaltet ist, via dem Befehl ifconfig raus

Installation auf den NAND Speicher:

Wenn man Cubian auf den NAND Speicher installieren möchten, muss man nur zwei Befehle ausführen:

  1. apt-get install cubian-nandinstall
  2. sudo cubian-nandinstall

Danach startet der Installationsprozess auf den NAND Speicher. Mehr dazu auf der Ofiziellen Seite: https://github.com/cubieplayer/cubian/wiki/Install-Cubian

Kein HDMI Gerät/Bildschirm parat?

Wer kein HDMI Gerät hat und trotzdem auf die Console/SSH zugreifen möchte, kann via Putty (http://the.earth.li/~sgtatham/putty/latest/x86/putty.exe) und der IP-Adresse auch ohne Bildschirm das Cubietruck konfigurieren. Dazu braucht man die vom Router zugeteilte IP-Adresse von Cubian, die man bei den meisten gängigen Routern im Webinterface nachschauen kann. Der Hostname/Computername von Cubian ist „Cubian“ !

Was sollte nach der Installation gemacht werden?

Weitere interesannte Dinge:

9 Kommentare zu “Debian 7 Wheezy (Cubian) auf dem Cubietruck installieren”

  1. Hallo,

    bisher das beste was ich im Netz finden konnte. http://www.maffert.net/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif Auch die weiterführenden Hyperlinks sind Klasse. Ich habe nur ein kleines Problem gerade. Mein Tastaturlayout haut nicht hin, Buchstaben ja aber sobald ich auch Sonderzeichen komme ist es falsch. Wo oder wie kann ich die umstellen?

    Danke im vorraus

    Sven

  2. Wenn man noch das englische Tastaturlayout hat und z.B. die Zeichen / oder – nicht suchen möchte, kann man auch „setxkbmap de“ eingeben (ohne “ ) und hat dann erstmal, nur für diese Sitzung -temporär-, die deutsche Tastatur.
    Jetzt kann man den Tipp von Tobi eingeben, ohne das Minuszeichen suchen zu müssen.

  3. Erstmal ein Lob für die guten Artikel hier zum Thema Cubietruck.
    Leider funktioniert die Installation von Cubian bei mir so nicht. Also bis zur NAND-Installation geht alles gut. Doch nach der Installation bootet das Board nicht ohne Karte.

  4. Danke Danke …

    Wunderbare Anleitung, werde sie schnellst möglich ausprobieren.

    ich warte schon gespannt auf Deine nächsten Infos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*