Powershell: PowerShellGet und PackageManagement aktualisieren

Hinweis: Wir haben in diesem Artikel möglicherweise Provisions-Links verwendet und sie durch (*) gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält maffert.net eine Provision. Es entstehen für Sie keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

Das aktualisieren bzw. updaten von PowerShellGet und PackageManagement ist kein Hexenwerk und ist schnell gemacht. Ich musste es aktualisieren, da ich sonst nicht das HPILO Modul installieren konnte, was wie folgt fehlschlug:

WARNUNG: Das angegebene Modul „HPEiLOCmdlets“ mit PowerShellGetFormatVersion „2.0“ wird von der aktuellen PowerShellGet-Version nicht unterstützt. Rufen Sie die neueste Version des  PowerShellGet-Moduls ab, um das Modul „HPEiLOCmdlets“ zu installieren.

Aktuell installierte Versionen Anzeigen:
Get-Module -ListAvailable PackageManagement, PowerShellGet
Aktuellste Version von NuGet installieren:
Install-PackageProvider Nuget –Force
Aktuellste Version von PowerShellGet installieren und die Powershell beenden:
Install-Module –Name PowerShellGet –Force
exit
Die alten Module entfernen:
if(-not(Test-Path "C:\temp")){New-Item "c:\temp" -ItemType Directory | Out-Null}
Move-Item -Path "C:\Program Files\WindowsPowerShell\Modules\PowerShellGet\1.0.0.1" -Destination "C:\temp\PowerShellGet_1.0.0.1"
Move-Item -Path "C:\Program Files\WindowsPowerShell\Modules\PackageManagement\1.0.0.1" -Destination "C:\temp\PackageManagement_1.0.0.1"
Das Ergebniss sollte je nach Version, in etwa wie folgt aussehen:
ModuleType Version    Name                                ExportedCommands
---------- -------    ----                                ----------------
Script     1.4.7      PackageManagement                   {Find-Package, Get-Package, Get-PackageProvider, Get-Packa...
Script     2.2.4.1    PowerShellGet                       {Find-Command, Find-DSCResource, Find-Module, Find-RoleCap...
Link zur aktuellen Version:

https://www.powershellgallery.com/packages/PowerShellGet/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*